Master of Education

Wer heute Lehrer werden will, muss nach dem Bachelor- ein Masterstudium anschließen, bevor es ins Referendariat geht.

Die Lehramtsausbildung gliedert sich in reformierten Studiengängen in drei Stufen:

  1. Im Bacherlorstudium werden die Fächer studiert, die Sie später an der Schule unterrichten werden, beispielsweise Mathematik und Geschichte.
  2. Nach dem Abschluss müssen Sie sich auf ein Masterstudium bewerben, in diesem Master of Education werden dann die Fächer vertieft. Hauptsächlich erwerben Sie jedoch das pädagogische Wissen, das Sie als Lehrer benötigen: Sie studieren Erziehungswissen­schaften und Fachdidaktik. Im Masterstudium müssen gleichzeitig Schulpraktika absolviert werden, in welchen Sie erste praktische Erfahrungen sammeln sollen.
  3. Nach Abschluss des Masterstudiums folgt das Referendariat als praktische Lehrzeit im Schuldienst.

Anspruch dieser neuartigen Lehrerausbildung ist es, Theorie und Praxis besser zu harmonisieren und kompetentere Lehrer auszubilden.

Kurz und kompakt

Abschluss Fachbereiche Regelstudienzeit Kreditpunkte
Master of Education (M.Ed.) Lehramt 2–4 Semester 90–120 CP

 

 

Buchtipp

Die Bewerbung zum Studium

Erfolgreich bewerben für Bachelor und Master

Die Bewerbung zum Studium

ISBN 978-3-941356-02-3

360 Seiten24,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch